Er trank gern kalte Milch, nicht heiße.

0 1

Als sich die Wege von Rahmi, die seit ihrer Kindheit Pilotin werden wollte und Teil des Kunstflugteams ist, und Eda, die ihre Träume zum Leben erweckt, kreuzen, ändert sich für beide der Sinn des Lebens. Sie beschließen, bald zu heiraten. Ihre Liebe macht Şinasi nur unglücklich. Şinasi, der die Tochter seines Nachbarn, Eda, in den Mittelpunkt seines Lebens stellt, kann nicht anders, als ihr Glück zu teilen. Als Rahmi am Vorabend ihrer Hochzeit zum letzten Mal in die Wolken stürzt, kann sie nicht zurückkehren. Obwohl Eda mit ihm gehen möchte, nimmt Şinasi Eda mit auf einen neuen Weg, indem er alles von vorne beginnt und verspricht, für immer bei ihr zu sein. Er wartet seit Jahren darauf, dass sie ihn liebt. Als ihm jedoch klar wird, dass er Rahmis Geist nicht besiegen kann, beschließt er, Rahmi zu werden. Obwohl die Tatsache, eine Gebärmutter zu sein, mit hohen Kosten verbunden ist, fragt sie sich, ob es nicht die Lösung ist, den Platz des anderen einzunehmen. Denn egal wie sehr er sich wie Rahmi verhält, er trinkt diese Milch lieber kalt, nicht heiß, wie zwei Liebende.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More