Atombombe

0 4

Die Möglichkeit eines Krieges in Europa wird zunehmend erwähnt. Deutschland behauptet, dass Russland NATO-Staaten angreifen werde. Russland behauptet, Deutschland bereite sich auf einen Krieg gegen es vor. Putin erklärt deutlich, dass er Atomwaffen einsetzen wird, wenn Russland in die Enge getrieben wird.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Gefahr eines Atomkriegs gegen Europa wahrscheinlicher denn je ist.

Hören wir uns in diesem Zusammenhang die Aussage von Konteradmiral Cem Gürdeniz an:

„Heute werden die luftgestützten taktischen Atomwaffen B61 der USA mit verschiedenen Sprengköpfen von 0,3 bis 170 Kilotonnen unter der Schirmherrschaft der NATO auf Luftwaffenstützpunkten in Italien, Deutschland, der Türkei, Belgien und den Niederlanden gelagert.

Die B61-Bomben, die voraussichtlich von F16-Kampfflugzeugen in Incirlik abgeworfen werden, bringen der Türkei keinen Nutzen.

In jedem Fall entscheiden allein die Vereinigten Staaten über den Einsatz.

Andererseits machen die Bomben die Türkei zum Ziel eines allgemeinen Atomkrieges.

Die Türkei muss diese Bomben loswerden.“

Die USA sollten uns dieses Arsenal wegnehmen, das uns nichts nützt…

„Wir sind blockiert“

Professor für Kommunikation Prof. Nuran Yıldız listete die Punkte, die sie während des Wahlprozesses störten, wie folgt auf…

Sprechen Sie zunächst immer über Einzelpersonen und nicht über Probleme.

Zweitens das Weglassen des Wortes Bund.

Drittens sind wir mitten im schlimmsten Wahlkampf der Geschichte.

Viertens verbreiteten die Medien, als gäbe es nirgendwo anders als in Istanbul Wahlen.

Fünftens Diskussionsprogramme, in denen wir immer über die gleichen Dinge reden und sie mit Mörser bewerfen.

Sechstens kann nirgendwo eine beispielhafte Kommune oder ein Modell vorgestellt werden.

Siebtens: Sie stecken zwischen der Frage fest, wen die DEM wählen wird und was wird die YRP tun?

Achtens, der Mangel an Inhalt der behandelten Themen, der im Gegensatz zur 100-jährigen Geschichte steht.

Neun, ohne einen einzigen anständigen Slogan zu finden.

Zehntens wurde der Kontakt mit Wählern auf Fernsehen und soziale Medien reduziert.

KARTEN

Viele Menschen spielen in ihrer Freizeit Karten, kennen aber das Geheimnis der darin enthaltenen Zahlen nicht.

Die Anzahl der Spielkarten beträgt 52…

Die Spielkarte ist ein landwirtschaftliches Kalenderarrangement.

Da das Jahr 52 Wochen hat, entspricht jede Karte einer Woche.

Die Farben der Karten repräsentieren auch die 4 Jahreszeiten.

13 Papiere jeder Farbe zu haben, entspricht 13 Wochen in einer Saison …

Wenn wir alle Farben sammeln

1+2+3+4+5+6+7+8+9+10+(Jack)+11+(Mädchen)+

12+(König)+13 = 91. Dies ist die Gesamtzahl der Tage in einer Jahreszeit, die 91 beträgt.

Da es in einem Jahr vier Jahreszeiten gibt, sind 91 x 4 = 364 Tage, also ein Jahr.

Einer der beiden Joker beendet das Jahr.

Einer von ihnen vervollständigt alle 4 Jahre die Anzahl der Überreste.

Wie Sie sehen… Das Kartenspiel hat seine eigene Mathematik.

LAMPE

In Taxis wurde eine nützliche Anwendung eingeführt… Spitzenlichter leuchten in Rot und Grün.

Auf diese Weise können Sie feststellen, ob das Taxi voll oder leer ist …

Nun ja, die Hälfte der Taxis hält sich an diese Praxis und die andere Hälfte nicht.

Manche Leute haben ihre Gipfellampe gewechselt. Manche Leute begnügen sich mit dem alten. Eine nicht funktionierende Spike-Lampe, die wir die alte nennen …

Wie wird das Problem gelöst?

Istanbul hatte einst einen dynamischen Verkehrsmanager: Mehmet Çetinalp…

Er war der Erste, der die Deckenleuchten installierte.

Wer keine Scheinwerfer einbaute, wurde bestraft…

Als wir sagten, diese Sanktionen seien nicht notwendig, antwortete er:

– Sie müssen ein Bußgeld ausstellen, um eine Regel durchzusetzen… Sie können in Taxis keine Ordnung schaffen, ohne ein Bußgeld auszustellen…

Warum ist das so? Warum haben wir nicht den Anstand, die Regeln ungestraft durchzusetzen? Dies ist unbekannt. Aber ohne Strafe kommt man nicht wirklich wieder in Ordnung…

KULTUR

Radio und Fernsehen sind Instrumente der Unterhaltung, Bildung und Kultur.

In Ländern wie unserem wird die Pflicht zur Bildung noch wichtiger.

Was haben wir also in diesen Fahrzeugen?

Es gibt die Mafia, es gibt Slang, es gibt Gewalt, es gibt Mord, es gibt Täuschung, es gibt Intrigen, es ist nicht klar, wer von wem die Hand in der Tasche hat; Die Männer haben einen Rosenkranz in der Hand, eine Pistole in der Taille, einen schmutzigen Bart im Gesicht, jeder von ihnen ist ein Straßenschläger.!

Es gibt keine Kultur, keine Kunst, keine Wissenschaft, keine Bildung, keine Zivilisation, keine Moral, keinen Respekt, keine Liebe, keine Freundlichkeit, kein Lächeln, keine Freundschaft, keine Loyalität, kein Gewissen, keine Menschlichkeit, kein Konzept von Familie, nein klassische türkische Gesellschaft. , keine nationalen Werte.!

Wer schreibt diese schrecklichen Szenarien?

Ist es das Vergnügen, drei Cent zu gewinnen?

Was passiert morgen mit den Kindern, die mit dieser Bildung aufwachsen?

Wird es angesehene Wissenschaftler, Ingenieure, Ärzte oder Manager geben?

GENEHMIGUNG

Liebe Leserinnen und Leser, im Rahmen des Auswahlverfahrens bitten wir Sie um Ihr Einverständnis…

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More