Ziemlich müde

0 1

Die Textilunternehmer Hayati Gülören, Jako Romi und Edi Bahar trafen sich nach der Pariser Modenschau mit ihren Frauen im Etiler 29.

Freunde, die nur wegen des Essens und Trinkens weggingen, linderten die Müdigkeit harter Tage. Nach dem Essen unterhielt sich das Team ausführlich bei einem Kaffee.

Hängemattenvergnügen

Die Eröffnung des Güral Sapanca Wellness Parks, der neuen Investition der Güral-Gruppe in den Tourismussektor, brachte Farbe in die damalige Tourismuswelt. Der Vorsitzende des Verwaltungsrats des Güral-Clusters, Nafi Güral, und seine Frau Gülsüm Hanım, die wegen der Eröffnung Schwierigkeiten hatten, nutzten die Hängematte im Garten und nutzten die Gelegenheit.

philanthropischer Enkel

Dina Şakir Topbaş, Enkelin des philanthropischen Geschäftsmanns Semiha Şakir, widmete sich genau wie ihre Großmutter der philanthropischen Arbeit. Als Dina Hanım die Präsidentschaft der nach ihrer Großmutter benannten Stiftung übernahm, verkündete sie die gute Nachricht, dass bald mit dem Bau der Şakirin-Moschee begonnen werde.

Die Polat-Brüder kamen wieder zusammen

Murat Polat, eines der Kinder des Vorstandsvorsitzenden der Polat Holding, İbrahim Polat, und seine Frau Suna Polat sowie seine ältere Schwester Songül Polat trafen sich im Etiler 29, nachdem sie von einer Geschäftsreise zurückgekehrt waren. Der ältere Bruder Adnan Polat verließ später am Abend eine Versammlung und schloss sich wieder seinen Brüdern an.

„Sie sind alles für mich“

Vuslat Sadıkoğlu, die „Mutter Vuslat“ der Einwohner, Reeder und Philanthropen von Rize, stand im Mittelpunkt jeder Einladung. Wir haben den Geschäftsmann, Vater von sechs Kindern, mit seinen Enkelkindern bei einer Hochzeitsfeier fotografiert. „Meine Enkel sind alles für mich“, sagte Sadıkoğlu und fügte hinzu: „Sie sind nur meine jüngsten Enkel. Er drückte seine Zuneigung zu ihnen aus, indem er sagte: „Ich lasse sie nie bei mir.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More