Der berühmte Schauspieler vermachte sein Vermögen Elefanten, Orang-Utans und Hunden!

0 1

Das Testament des britischen Komikers, Schauspielers und Schriftstellers Paul O’Grady, der am 28. März 2023 im Alter von 67 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts in seinem Haus starb, wurde enthüllt.

O’Grady, der über ein Gesamtvermögen von mehr als 15 Millionen Pfund verfügt, hat einen Teil dieses Geldes an Wohltätigkeitsorganisationen und Organisationen gespendet, die ihm am Herzen liegen, insbesondere an das Battersea Dog Shelter.

Riesige Spende an die Organisation, für die das Programm angeboten wird!

Schauspieler; 775.000 £ an Battersea Dogs Home, das in der bekannten Sendung „For the Love of Dogs“ zu sehen war, die früher auf ITV ausgestrahlt wurde, und an die Heilsarmee, die in der Fernsehsendung „The Sally Army and Me“ zu sehen war. ” mit Paul O’Grady“, ausgestrahlt im Jahr 2016. Er hinterließ insgesamt 100.000 Pfund, die zwischen zwei ausländischen Wildtierorganisationen aufgeteilt wurden, die sich für Elefanten und Orang-Utans einsetzen: der Wildlife Foundation of India namens Wildlife SOS und dem Sepilok Orang-Utan Rehabilitation Centre in Borneo.

Der berühmte Name stellte 125.000 Pfund Sterling für seine geliebten Haustiere Nancy, Arfur, Conchita, Eddie und Sausage zur Verfügung und schrieb spezielle Anweisungen für sie. Nach seinem Willen; Die Hunde des Schauspielers werden von seiner Managerin Joan Marshrons betreut.

„Ich hinterlasse 25.000 Pfund für jeden Hund“

Die folgenden Aussagen wurden in O’Gradys Testament aufgenommen:

Ich hinterlasse 25.000 Pfund für jeden meiner Hunde. Ich möchte, dass Joan die Verantwortung für jedes Tier übernimmt und dieses Erbe dazu nutzt, sich um jedes Tier zu kümmern, bis es stirbt.

Eine Freundin sagte über Paul: „Obwohl 125.000 Pfund viel Geld für ihre Hunde zu sein scheinen, bedeuteten sie ihr alles und sie wollte immer sicherstellen, dass sie die beste Liebe und Fürsorge erhielten. Beste Pflege.“ Sie sagte.

Der Rest seines Vermögens kam an seine Familie zurück

Der Rest von Paul O’Gradys Vermögen wurde zwischen seiner Frau Andre Poasio, seiner Tochter Sharon Mousley und seiner Schwester Sheila Rudd aufgeteilt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More