Pepe-Schock bei Trabzonspor! Dies wird nach der MRT deutlich

0 1

Die Serie von Trabzonspor mit Trainer Abdullah Avcı, der in der 14. Woche der Super League gegen Kayserispor mit 0:1 verlor, endete. Das seit 5 Wochen ungeschlagene burgunderblaue Team unter der Führung von Avcı beendete diese Serie mit einem Punktverlust in seinem Feld. Während Umut Güneş im gestrigen Spiel zum ersten Mal spielen durfte, wird der Zustand von Nicolas Pepe, der verletzt ausschied, nach dem MRT geklärt.

In der 14. Woche der Super League verlor Trabzonspor mit 0:1 gegen Gastgeber Kayserispor. Während Trabzonspor mit diesem Ergebnis bei 23 Punkten blieb, erhöhte die Gästemannschaft mit dem Sieg ihre Punkte auf 26. Abdullah Avcı, der Trabzonspor in der letzten Saison verlassen hatte und mit dem Weggang seines Nachfolgers Nenad Bjelica zu seinem Team zurückkehrte, erlebte in seiner zweiten Amtszeit bei Trabzonspor ein Ende seiner Dynamik. Die Black Sea-Gruppe, die zum ersten Mal gegen Avcı verlor, verzeichnete in 6 Spielen 3 Siege, 2 Unentschieden und 1 Niederlage. Avcıs Trabzonspor startete seine Mission mit einem Sieg, indem es Alanyaspor im ersten Spiel mit 1:0 besiegte; Sie trennten sich 0:0 gegen Karagümrük, besiegten Fenerbahçe auswärts mit 3:2, besiegten Konyaspor zu Hause mit 2:1 und trennten sich 3:3 gegen Sivasspor. Das burgunderblaue Team unter der Führung von Avcı, das seit 5 Wochen nicht verloren hatte, beendete diese Serie mit der letzten Niederlage auf seinem Heimplatz.

Der Lehrling hat zum zweiten Mal die Meisterprüfung bestanden
Recep Uçar, der Co-Trainer von Trabzonspor-Trainer Abdullah Avcı war, als er Trainer von Başakşehir war, besiegte Avcı, als er Cheftrainer von Kayserispor war. Ümraniyespor, angeführt von Recep Uçar, besiegte Trabzonspor mit Abdullah Avcı im ersten Spiel der Super League-Saison 2022/23 mit 2:1. Durch den Verlust von Kayserispor verlor Avcı beide Spiele gegen Uçar.

PEPE WIRD HEUTE EIN MRT HABEN
Einen anderen Schock erlebte Trabzonspor, als Pepe im gestrigen Spiel verletzt wurde. Die Situation von Nicolas Pepe, der das Spiel in der ersten 11 begann, das Spiel aber in der 38. Minute nicht fortsetzen konnte, weil er sich die Leiste hielt und durch Bakasetas ersetzt wurde, wird nach dem MRT, das heute durchgeführt wird, klar werden. Pepes Trainer Abdullah Avcı, der Probleme mit der rechten Oberschenkelmuskulatur hatte, sagte nach dem Spiel: „Ich werde mit dem Arzt sprechen, sein Zustand wird nach dem MRT auf jeden Fall klarer sein.“ Pepe, der einen einjährigen Leihvertrag mit dem burgunderroten Verein unterschrieb, nachdem er Arsenal zu Beginn der Saison verlassen hatte, hat in den fünf Spielen, die er bestritten hat, zwei Tore und eine Vorlage für sein Team erzielt.

UMUT GÜNEŞ ZUM ERSTEN MAL
Umut Güneş, den das burgunderblaue Team mit großen Hoffnungen zu Beginn der Saison mit einer Ablösesumme von 2,3 Millionen Euro von Alanyaspor in sein Team aufgenommen hatte, hatte gestern Abend erstmals die Chance zu spielen. Der junge Spieler, der unter dem kroatischen Trainer Nenad Bjelica keine Chance hatte, zu spielen, bekam eine Atempause, als er in der 78. Minute des Kayserispor-Spiels für Abdülkadir Ömür eingewechselt wurde. Avcı, im Anschluss an die Frage, die ihm während der Pressekonferenz nach dem Spiel gestellt wurde; Er wies darauf hin, dass sie die Möglichkeit hätten, die Leistungen junger Talente besser zu sehen, und deutete an, dass er im türkischen Pokal und in den darauffolgenden Perioden eine Pause einlegen werde.

DER BERICHT ÜBER DIE NIEDERLAGE IST IN DEN LOKALEN MEDIEN
Andererseits fand die Niederlage von Trabzonspor gegen Kayserispor ein Echo in der lokalen Presse. In Trabzon erscheinende lokale Zeitungen informierten ihre Leser mit unterschiedlichen Schlagzeilen über die Niederlage von Trabzonspor.
Die Schlagzeilen der Lokalzeitungen lauten wie folgt:
Karadeniz Journal: Was ist passiert, meine Herren, ist die Zeit vorbei? Der Hügel blieb hinter dem Berg Kaf.
Taka Journal: Ende der Serie im Papara Park.
Sonnokta Journal: Was ist Trabzon?
Günebakış Journal: Kalte Dusche für Trabzon.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More