Zwölf Menschen waren vom Rauch des Feuers betroffen, das in der Werkstatt im Erdgeschoss des Gebäudes ausbrach.

0 82

Letzte Nacht brach in der Bodenbelagswerkstatt im Erdgeschoss eines fünfstöckigen Gebäudes in der Aşağı Pazarcı Mahallesi, Straße 1037, ein Feuer aus. Gruppen von Feuerwehrleuten der Stadtverwaltung von Antalya, die auf Anraten der umliegenden Menschen an die Adresse geschickt wurden, reagierten auf das Feuer. Die Bewohner des Gebäudes wurden in Gruppen evakuiert. Von den Dämpfen waren 10 Personen in der Wohnung und 2 Personen im Nachbargebäude betroffen. Gesundheitsgruppen intervenierten mit diesen vor Ort anwesenden Personen.

Diejenigen, die ihren Arbeitsplatz verloren hatten, und diejenigen, die in den oberen Wohnungen wohnten, sahen unter Tränen zu, wie die Feuerwehrleute arbeiteten. Dank des großen Einsatzes der Feuerwehrleute konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Bei dem Brand, bei dem der Arbeitsplatz unbenutzbar wurde, kam es zu geringfügigen Schäden im Obergeschoss.

Zur Ermittlung der Brandursache wurde eine Untersuchung eingeleitet. (ADH)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More