Türkischer Schlepper zu Kanadas größtem Projekt

0 84

GÖKHAN KARAKAS Istanbul – Vertreter der Haisla-Gemeinde haben zwei LNG-Schlepper für LNG Canada benannt, das größte Energieprojekt in der kanadischen Geschichte mit einer Investition von 40 Milliarden US-Dollar. Kevin Stewart sagte, dass sie, obwohl sie eines der ältesten Unternehmen in Nordamerika sind, immer noch 2.000 Menschen übrig haben, sagte, sie hätten einen der Schlepper Haisla’s Warrior und einen anderen namens Haisla’s Polar Bear genannt.

Kanadische Beamte von HaiSea Marine, die die Schlepper betreiben werden, die sich durch ihre 40-Meter-Länge auszeichnen, die die Sanmar-Werft gebaut hat, um ihre europäischen und fernöstlichen Konkurrenten zu übertreffen, sind nach Yalova gekommen. Vertreter der kanadischen Ureinwohner nahmen ebenfalls an der Zeremonie teil, an der hochrangige Führungskräfte von Seaspan ULC und der Haisla Nation teilnahmen. Der gewählte Vertreter von Haisla, Kevin Stewart, sagte: „Es ist schön, in einem Land mit einer reichen Geschichte wie der Türkei zu sein, als Gesellschaft im Frieden mit der Natur, mit zufriedenen und liebevollen Menschen.“

Ali Gurun, stellvertretender Leiter des Sanmar Maritime Board: „Wir haben mehr als 250 Schlepper im Ausland hergestellt. Wir haben 5 Schlepper, darunter 2 LNG- und 3 Elektroschlepper, nach Kanada geliefert“, sagte er.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More