Antwort auf Trabzonspor-Argumente von Fatih Tekke! ‚Mein einziger Fokus…‘

0 70

Istanbulspor verlor in Woche 26 der Liga Spor Toto Üstün auswärts mit 1:3 gegen Beşiktaş. Nach der Anstrengung gab Fatih Tekke, technischer Direktor von Istanbulspor, während der Pressekonferenz Erklärungen ab. Tekke erwähnte, dass sie dem 1-Punkt sehr nahe waren, und sagte: „Wir haben versucht, in 3 Formen zu spielen, bis wir in der ersten Halbzeit ein Gegentor nach einer Ecke kassiert haben. Wir sagten, wir würden gegen eine so gute Mannschaft wie Beşiktaş warten. Ich denke schon war sehr erfolgreich. Wir haben ihn zur Seite spielen lassen, aber sie haben in der ersten Halbzeit keine sehr klare Situation. In solchen Atmosphären müssen einige Spieler tragen: „Sie haben direkte Rotationsbälle. In dieser Atmosphäre 2 Befehle und Ethemi hat umstrittene Positionen. Ich bin stolz auf meine Spieler. Wir waren nahe an 1 Punkt. Das könnte es sein. Wir haben Spiele mit den Teams, mit denen wir konkurrieren werden. Wir werden sie beobachten“, sagte er.

In der 73. Minute des Kampfes ergänzte Tekke die Position, dass Emir dem Torhüter gegenüberstand, und sagte: „Emir hat sehr gut gespielt und viel beigetragen. Potenzieller Spieler, die Form des Tritts in den Ball ist bei dieser Art von Spiel wertvoll. Der Assistent war ganz in der Nähe. Die Wache handelte mit gesundem Menschenverstand. Plagiate wurden dort nicht versucht, der Torhüter konnte überfordert werden. Bei der tatsächlichen Position könnte die Innenseite des Fußes betroffen sein“, sagte er.

„Mein einziges Ziel ist herauszufinden, was wir tun können, um in der Liga zu bleiben“

Auf die Erwähnung des Namens Trabzonspor für seine technische Managementmission angesprochen, sagte Tekke: „Wir sprechen jedes Mal darüber. Meine Gefühle mit Trabzon City und Trabzonspor sind klassisch. Wir sind im Moment in Schwierigkeiten, die Situation der Gruppe scheint gut, aber die Position ist nicht richtig. Wir müssen in der Liga bleiben. Dafür arbeiten wir hart. Ich antworte, wenn ich gefragt werde. Ich konzentriere mich nur darauf, was wir tun können, um in der Liga zu bleiben. Es ist egal, was alle sagen. Wir werden unsere Bemühungen bis zur letzten Minute fortsetzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More