Er fuhr zum Haus des behinderten Jugendlichen, den er online kennengelernt hatte, und entkam halbnackt, als er von der Familie erwischt wurde.

0 110

Der Vorfall ereignete sich im Bezirk Yunus Emre. Nach den erhaltenen Informationen ging der sogenannte KK auf Einladung von YT, einer 28-jährigen geistig behinderten Person, die er online kennengelernt hatte, zu ihm nach Hause. Laut der Argumentation hat die Person YT sexuell missbraucht. Unterdessen war Mutter AT, die zu ihr nach Hause kam, schockiert, als sie KK sah. Als KK sah, wie jemand die Wohnung betrat, versuchte sie, halbnackt wegzulaufen. Die der AT-Mutter und den Bewohnern der Wohnung nachlaufende Person flüchtete auf die Straße. Diese Momente wurden von Überwachungskameras Sekunde für Sekunde festgehalten.

VERDÄCHTIGER Gefangen

Polizeigruppen wurden nach Vorankündigung zum Tatort entsandt. Die Polizeiteams nahmen die Aussage der Familie entgegen und nahmen den Verdächtigen in kurzer Zeit fest. Der Verdächtige, der ins Gerichtsgebäude gebracht wurde, wurde unter der Bedingung einer Überprüfung freigelassen.

Dede MS beschrieb den Vorfall und sagte: „Meine Enkelin ist zu Hause. Als das Mädchen von draußen kam, sah sie den Mann und rief: „Was machst du in meinem Haus? sie fing an wegzulaufen. Also habe ich den jungen Leuten hier gesagt, sie haben die Polizei gerufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More