Doğukan Manço: Vor 24 Jahren, zu dieser Zeit, kam dieser Anruf.

0 117

Heute ist der 24. Jahrestag des Abgangs von Barış Manço, der nicht nur in der Türkei, sondern in vielen Ländern der Welt geliebt wird. Manço-Fans haben den Meisterkünstler an seinem Todestag nicht vergessen und ihre Sehnsucht nach Manço mit den Posts ausgedrückt, die sie auf ihren Social-Media-Konten gepostet haben.

SCHRIEB SEINEN NAMEN IN DIE MUSIKGESCHICHTE

Barış Manço, geboren 1943 in Istanbul, hat die Musikgeschichte mit mehr als 200 Musikstücken geprägt, die er in seinen 56 Lebensjahren komponiert hat. Mit seiner Musik und seinen Fernsehprogrammen hat er ein riesiges Publikum auf der ganzen Welt erreicht. In Europa und vor allem im Fernen Osten wurde er zum Kulturbotschafter ernannt und war Träger staatlicher Orden. Die Musik, die er ab den 1970er Jahren komponierte, nährt seine Erinnerung.

„DER KRANKENWAGEN KOMMT NACH HAUSE, SIE BRINGEN IHREN VATER“

Auch Doğukan Manço, der Sohn von Barış Manço, erklärte, wie er die Nachricht vom Tod seines Vaters erhielt. Doğukan Manço beschrieb seine schmerzhafte Erfahrung wie folgt:

Um diese Zeit (22.47) vor 24 Jahren kam dieser Anruf … Mein Nachbar, Stimme zitterte … ‚Der Krankenwagen kam zum Haus, sie bringen Ihren Vater ab.‘

„UNSERE REPUBLIK WIRD 2023 100 JAHRE ALT“

Manço, der Dutzende von Musik gemacht hat, wurde während seines Konzerts in Osaka im Jahr 1995 viral. Barış Manço, der in Japan auf der Bühne stand, sprach über die Musik von 2023 und listete seine Wünsche für dieses Jahr auf.

Während er während des Konzerts die türkische Flagge schwenkte, sprach Barış Manço über seine Musik und sagte: „Mein Land, die Türkei, wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Der Name unserer Sektion ist 2023. Unsere Republik wird 2023 100 Jahre alt. In diesem Jahr werde ich auch 80 Jahre alt. Ich möchte 2023 hierher zurückkehren. Osaka. „Ich möchte dieses Lied noch einmal spielen“, sagte er.

WER IST BARIŞ MANCO?

Mehmet Barış Manço (2. Januar 1943; Üsküdar, Istanbul – 1. Februar 1999; Kadıköy, Istanbul) war ein türkischer Musiker, Komponist, theologischer Schriftsteller und Produzent von Fernsehprogrammen. Er gilt als einer der Pioniere der Rockmusik in der Türkei und als Begründer des anatolischen Rockgenres. Er begann seine musikalische Karriere an der Galatasaray High School. Sein Studium absolvierte er an der Royal Academy of Belgium. Mehr als 200 seiner Songs haben ihm 12 Goldmedaillen und Platin für Album und Kassette eingebracht.

Ein Teil dieser Musik wurde später auf Arabisch, Bulgarisch, Niederländisch, Deutsch, Französisch, Hebräisch, Englisch, Japanisch und Griechisch aufgeführt. Er ging mit seinem Fernsehprogramm in viele Länder der Welt, deshalb wurde er „Barış Çelebi“ genannt. Barış Manço wurde 1991 der Titel Staatskünstler der Republik Türkei verliehen.

Mehmet Barış Manço, das zweite Kind des türkischen Lehrers für klassische Musik am staatlichen Konservatorium, des Künstlers und Schriftstellers Rikkat Uyanık und Hakkı Manço, wurde am 2. Januar 1943 im Krankenhaus Üsküdar Zeynep Kamil geboren. II. Da er während des Zweiten Weltkriegs geboren wurde, gab ihm seine Familie den Namen Mehmet Barış.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More