Die Generaldelegation der Großen Nationalversammlung der Türkei trat zusammen

0 94

Die Generalversammlung der Großen Nationalversammlung der Türkei trat unter dem Vorsitz von Haydar Akar, dem stellvertretenden Sprecher der Versammlung, zusammen. Nach den Off-Agenda-Reden auf der Mitgliederversammlung ergriffen die Cluster-Vizepräsidenten das Wort und gaben Einschätzungen zur Tagesordnung ab.

„AN DAS MILITÄRISCHE MITARBEITER-TEAM“

Der stellvertretende Vorsitzende der IYI-Parteigruppe, Erhan Usta, sprach die Frage an, Teams an Vertragssoldaten zu geben, und sagte: „Vertragsarbeitern wurden Teams gegeben. Es gibt Soldaten, es sind Feldwebel, Unteroffiziere und Offiziere. 15. Juli Putschversuch, begannen sie auf Vertragsbasis rekrutiert werden. Aus Hulusi Akars Antwort auf eine parlamentarische Anfrage geht hervor, dass sie keine Teams empfangen werden, dass es keine solche Arbeit gibt. Aber ein Soldat hat keinen Vertrag, ein Märtyrer hat keinen Vertrag, diese Menschen werden zu Märtyrern. Jetzt müssen wir dieser unglaublichen Situation ein Ende setzen“, sagte er.

VERBRENNEN SIE DEN KORAN

Der Vizepräsident der MHP-Gruppe, Erkan Akçay, erinnerte daran, dass es in den letzten Tagen in verschiedenen Teilen der Welt, insbesondere in Europa, abscheuliche Angriffe auf heilige Stätten und religiöse Werte gegeben habe, und sagte:

„Die abscheulichen Angriffe, die mit der Verbrennung unseres heiligen Buches, des Korans, vor unserer Botschaft in Schweden am 21. Januar begannen, wurden in den Niederlanden und Dänemark organisiert fortgesetzt. Dieses schmutzige Szenario, das in For a Längst hat sich Europa auch auf benachbarte Regionen der Welt ausgebreitet. Bei den Terroranschlägen auf eine Synagoge in Jerusalem am 27. Januar und eine Moschee im pakistanischen Peschawar am 30. Januar kamen mehr als 40 Menschen ums Leben und viele Menschen wurden verletzt. Diese Angriffe, ausgehend von Europa, sind nicht auf das Ausmaß des Ereignisses beschränkt, sondern auch religiös, religiös, Sie bedrohen in hohem Maße den Weltfrieden und die Stabilität, indem sie politische und kulturelle Brüche schaffen. Das offensichtlichste Beispiel ist der verräterische Angriff auf die Iranische Botschaft in Aserbaidschan, bei der am 27. Januar 1 Person ihr Leben verlor. Diese Angriffe zielten auf die Grundrechte und Freiheiten der Menschen ab s, woher sie auch kommen, sind offen. Es ist ein Hassfehler, uns zu verurteilen.“

Akçay betonte, dass sie erneut diejenigen gewarnt haben, die vor diesen Angriffen, die auf den sozialen Frieden abzielen, die Augen verschließen, insbesondere angesichts der langjährigen Islamophobie und rassistischen Angriffe in Europa, und sagte: „Diese Bewegungen tragen nicht nur die moralischen Kosten von Muslimen oder anderen religiöse Gruppe, sondern auch der gesamten Menschheit. Er sagte: „Es zielt und schadet der Kultur des Lebens in der Mitte und im Frieden. Alle Länder, insbesondere die Länder der Europäischen Union, müssen auf jeden Fall ihrer Verantwortung gerecht werden, um frühere Angriffe zu vermeiden.“

„Ich bin froh, dass die Todesstrafe aufgehoben wurde“

Özgür Özel, Vizepräsident der CHP-Gruppe, sagte auch, dass die Stellungnahme der Staatsanwaltschaft in dem Fall, in dem 14 Angeklagte wegen Verzögerung der Abfahrt des Dienstfahrzeugs von Rektor Naci İnci während Protesten an der Universität von Boğaziçi vor Gericht gestellt wurden, lautete: „25 für einen Angeklagten, 23 für einen Angeklagten , und 21 Jahre für 12 Angeklagte.Wenn es nicht abgeschafft worden wäre, befürchten wir, der Staatsanwalt Entgegen der Tradition einer Universität besteht die Mentalität, ihren Professoren, Studenten und Absolventen, die ihre Bindungen nicht getrennt haben, einen Rektor aufzuzwingen mit dieser Universität. „Jetzt sind sie so geblendet, dass sie eine friedliche Demonstration bestrafen“, eine Studentenbewegung, eine Demonstration, an der jeder in diesem Parlament in seiner Jugend hätte teilnehmen können, mit 25 Jahren Gefängnis. Lasst uns vor dem Rekord bei unserer Nation klagen“, sagte er.

Mustafa Elitaş, stellvertretender Vorsitzender der AK-Parteigruppe, erinnerte an die Kritik der Opposition an der Zentralbank und sagte:

„In diesem Prozess hat die Zentralbank zu einem Zeitpunkt, als sich die Preise der Währungen ab März oder Februar 2022 in einem regelmäßigen Kurs befanden, dies getan, um die Währungen auf dem Markt zu regulieren, Spekulationen und Währungsschwankungen zu verhindern und zum Kampf gegen die Inflation beitragen. Wissen Sie. Da die Inflationsrate und die Verbraucherpreise laut Angaben von TURKSTAT bei 65 % liegen, stellen wir fest, dass der Referenzzinssatz der Zentralbank 9 % beträgt und die Kreditzinsen bei etwa 15-17 % liegen. , mit maximal 19 %, was auf die Geldpolitik der Zentralbank in einer Zeit zurückzuführen ist, in der die Kreditzinsen weniger als 10 Prozent betragen. Mehmet Sevigen, einer der geschätzten Namen in der Republikanischen Volkspartei, der einst Minister war Zeit und war meines Wissens Generalsekretär, hat während der Budgetverhandlungen zu einer Show eine Frage an das Publikum gestellt im Fernsehen übertragen. ist der Generaloberst, der einem Geschäftsmann, der Abgeordneter war, aber damals kein Abgeordneter war, eine Tasche voller Geld schickte und Devisen erhielt? Ich habe diese Frage hier während der Haushaltsverhandlungen gestellt. Wie viel dieses Geld ist, wie viel von diesen 128 Milliarden Dollar an diesen General Manager geflossen ist, wer dieser General Manager ist, ich denke, es ist notwendig, sie zu fragen.

ABGELEHNE OPPORTUNITY-KLASSENANGEBOTE

Nach den Vorträgen, weiter zu den Angeboten des Clusters; Die Stipendien und Fundraising-Darlehen der ENOUGH-Partei für Universitätsstudenten, die Forschung der HDP zu den Folgen der Vetternwirtschaft und die Vorschläge der CHP für die Geschäftsordnung des Parlaments wurden diskutiert und abgelehnt. Der Vorschlag der AK-Partei bezüglich der Arbeitstage und -zeiten des Generalrats wurde angenommen.

Der Vorschlag der AK-Partei, Verhandlungen über die „Umstrukturierung bestimmter Schulden und die Änderung bestimmter Gesetze“ aufzunehmen, die die Umstrukturierung der Staatsschulden vorsehen, am Donnerstag, den 2. Februar, bis zum Ende des Gesetzentwurfs, der auf der Tagesordnung der Generalversammlung steht heute wurde angenommen.

Während der Mitgliederversammlung begannen die Verhandlungen über den „Gesetzesentwurf zur Änderung des Hochschulgesetzes und bestimmter Gesetze“.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More