Der Bus, der die Fußballgruppe nach Brasilien transportiert, ist über die Klippe gekippt! 4 Tote, 29 Verletzte

0 91

In Brasilien wurde die Fußballgruppe Esporte Clube Vila Maria Helena von einem schrecklichen Unfall erschüttert. Der Bus mit der Gruppe stürzte aus einer Höhe von etwa 10 Metern in die Klippe.

4 MENSCHEN VERLIEREN LEBEN

Nach Informationen der Daily Mail wurden bei dem katastrophalen Unfall im Bundesstaat Minas Gerais im Südosten des Landes 29 Menschen verletzt. Insgesamt kamen 4 Menschen ums Leben, darunter drei Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren.

DER FAHRER VERLIERT DIE KONTROLLE

Als der Busfahrer die Brücke überquerte, verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, das Fahrzeug überschlug sich und stürzte von der Klippe. Die Fußballgruppe kehrte nach ihrem Spiel gegen Simonesia in ein Turnier zurück.

Nach dem Vorfall wurden die Verletzten in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Gesprochener Unfall

Die Fußballmannschaft belegte den ersten Platz in der U18-Kategorie und den zweiten Platz in der U16-Kategorie in dem Turnier, für das sie hart gearbeitet hat.

Ein 16-jähriger Unfallüberlebender beschrieb das Ereignis so: „Alle haben sich gefreut, die Meisterschaft zu gewinnen, und leider ist es passiert. Es ging so schnell. Alle haben geschlafen.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More