Angehörige, die nichts von ihnen hören konnten, warnten den Koch! toll danach

0 94

Der Vorfall ereignete sich am Abend im Dorf Burunucu. Angehörige, die seit gestern Abend keine Nachricht von dem Ehepaar Ali-Sevim Tetik hatten, meldeten die Situation dem Dorfvorsteher. Der Koch, der das Haus besuchte, in dem das Paar lebte, inspizierte das Innere des Hauses durch das Küchenfenster. Unterdessen bemerkte der Häuptling, dass Ali Tetik regungslos auf einem Stuhl saß. Nach Benachrichtigung wurden Gendarmerie- und Gesundheitsteams in das Gebiet entsandt. Gruppen, die die Residenz betraten, fanden Ali Tetik an der Wäscheleine hängend und seine Frau Sevim Tetik regungslos im Flur liegend. Gesundheitsbeamte stellten fest, dass das Paar bei der Inspektion ums Leben kam. Die Leichen des Paares, das ein Kind hat, wurden nach der Untersuchung durch die Staatsanwaltschaft zur Obduktion in das Leichenschauhaus des Staatskrankenhauses Görele gebracht.

Die Gendarmerie hat eine umfassende Untersuchung des Vorfalls eingeleitet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More