240 illegale Einwanderer wurden in Transportern erwischt, 5 Organisatoren festgenommen

0 125

Während Teams des Gendarmerie-Provinzkommandos ihre Bemühungen zur Schleusung von Migranten fortgesetzt haben, gab es Berichte über illegale Einwanderer, die bei Nebel und Regen illegal die türkisch-iranische Grenze überquerten. Auf Anraten brachten die Gruppen die Fahrzeuge mit den Einwanderern in die technische Überwachung.

Als Ergebnis der Verfolgung wurden 240 illegale Einwanderer und 8 Organisatoren aus den angehaltenen Fahrzeugen in den Bezirken Tusba, Özalp, Saray und Gürpınar gefasst. 7 Kleinbusse, in denen illegale Einwanderer transportiert wurden, und 2 Fahrzeuge, die sie fuhren, wurden beschlagnahmt.

Die gefangenen Einwanderer wurden nach ihren Formalitäten bei der Gendarmerie der Provinzdirektion für Migrationsmanagement übergeben. Nach ihren Schritten bei der Gendarmerie wurden 5 der 8 vor Gericht gestellten Organisatoren festgenommen und 2 Verdächtige unter Vormundschaft freigelassen. Es wurde festgestellt, dass die Prozesse eines Verdächtigen fortgesetzt werden.

a/ 8

2/ 8

3/ 8

4/ 8

5/ 8

6/ 8

7/ 8

8/ 8

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More