Präsentation „EYT“ der Bürokraten des Ministeriums vor den Abgeordneten der AK-Partei und der MHP

0 91

Den AK-Partei- und MHP-Mitgliedern des Plan- und Haushaltsausschusses wurde eine umfassende Präsentation über die EJT-Vereinbarung gegeben. In der Präsentation unter Ausschluss der Presse wurden die technischen Details des Vorschlags von Ministerialbeamten erläutert und Fragen von Abgeordneten beantwortet. Bürokraten tauschten auch Informationen über Finanzanalysen mit Abgeordneten aus. Nach Inkrafttreten des Gesetzes könnten insgesamt 2,2 Millionen Menschen, darunter 1,7 Millionen Beschäftigte, 89.000 Gewerbetreibende und 496.000 Beamte, vorzeitig in Rente gehen, hieß es. Es wurde festgestellt, dass die Gesamtzahl der Personen, die in den kommenden Jahren auf das Rentenalter warten, 4,8 Millionen beträgt, darunter 3,5 Millionen Arbeitnehmer, 619.000 Selbständige und 669.000 Beamte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More