Muharrem İnce: Sie kauften Atatürks Partei Paket für Paket

0 99

Ince, Präsident der Country Party, hielt eine Pressekonferenz im Café im Stadtteil Gebze von Kocaeli ab. Ince sagte: „Es gibt diejenigen, die sagen: ‚Wir werden die Gesetze der Revolution abschaffen.‘ Es gibt diejenigen, die sagen: ‚Wir werden die Türkei zerstören.‘ Löscht schamlos seinen Tweet Das sind Zeichen der Apokalypse CHP Abgeordneter Sie nennen Atatürk und İnönü „Faschisten“ Sie machen diesen Mann schamlos zu einem Abgeordneten Ich wäre nicht überrascht, wenn sie ihn wieder zu denen zurückbringen würden, die Atatürk einen ‚Faschisten‘ nennen, diese die ihn ‚das Massaker von Dersim‘ nennen, diejenigen, die ihn ‚Mustafa Kemal‘ nennen, diejenigen, die ihn FETO, PKK nennen. Paket, Atatürks Partei. Schande über ihn“, sagte er.

„WENN ICH GEWÄHLT WERDE, WERDE ICH AUS DER NATIONALEN PARTEI AUSTRETEN“

İnce stellte fest, dass er sich während der Zeit, in der er bei den Präsidentschaftswahlen antrat, mit begrenzten Möglichkeiten bemühte und sagte: „Ich wurde Kandidat, als der Dollar bei 4 Lira lag, ich schüttelte Erdoğan. Diejenigen, die damals kein Selbstvertrauen hatten, begannen, sich selbst zu vertrauen, als der Dollar auf 19 Lire stieg. Als ich 4 Lire hatte, ließ der Dollar Erdoğan zittern. Wenn ich diese Möglichkeiten jetzt hätte, würde ich die Wahl mit 65 % gewinnen“, sagte er.

İnce verteidigte, dass die Entscheidungen des Tisches um 6 falsch waren und sagte: „Erdogan ist der Vorsitzende der Partei. Er sollte nicht Parteivorsitzender werden. Der Präsident darf nicht Mitglied der Partei sein. Wenn ich gewählt werde, werde ich aus der Vaterlandspartei austreten. Es kann keinen Parteivorsitzenden geben, das gibt es nicht. Auf Wunsch des Parteichefs gibt es keinen Präsidenten. Könnte so etwas passieren? Sie haben dich benannt; Du hast 50% plus 1 bekommen, du wurdest gewählt. Gultekin Uysal-Zeichen, Kemal Kılıçdaroğlu-Zeichen, Meral Akşener-Zeichen; die Mission des Präsidenten. Ist es eine Art Präsident oder Sekretär? Es gibt keinen Parteivorsitzenden. Es kann keinen Präsidenten auf Wunsch des Parteivorsitzenden geben“, sagte er.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More