Nachrichten des Tages zu Bombenverlegungen (29. Januar 2023)

0 82

In der Transferperiode in der Türkei, die am 12. Januar begann und am 8. Februar endet, greifen die Klubs der Üstün-Liga weiter offiziell an, um ihre Mannschaften zu verstärken. Wir haben die heutigen Top-Transfer-News für Sie zusammengestellt…

GEHEN SIE NACH BRUMA BRAGA

Bruma, der mit Kaufoption zum Saisonstart vom PSV Eindhoven zu Fenerbahçe kam, wurde von Technischem Direktor Jorge Jesus nicht in den Kader für Europa und die Türkei aufgenommen. Es wurde bekannt, dass der portugiesische Flügelstürmer, dessen Zeugnis plötzlich für rund 4,2 Millionen Euro in der Mitte des Kreises erhalten wurde, bis zum Ende des Mandats zu Braga, einem der wertvollsten Teams seines Landes, ausgeliehen wird.

DAS ERSTE SPIEL DES NEUEN TRANSFERS WAR KLAR

Fenerbahçe, die auf Wunsch des technischen Managers Jorge Jesus den Transfer des Linksverteidigers durchgeführt haben, haben mit dem Transfer von Jayden Oosterwolde, den sie schon lange in ihr Team aufnehmen wollten, endlich ein zufriedenstellendes Ende gefunden.

Als wir erfahren, dass die letzten kleinen Details des Transfers analysiert wurden, sollte der 21-jährige Fußballer in Kürze einen Fuß in die Türkei setzen. Gerüchten zufolge wird Oosterwolde, der ebenfalls mit Jesus telefoniert hat und einsatzbereit ist, nach seiner Unterzeichnung in der Magnificent League nächste Woche in der Auswärtsmannschaft gegen Adana Demirspor spielen. (Fanatiker)

DIE GRUNDSÄTZLICHE VEREINBARUNG IST ANGEKOMMEN

Medipol Başakşehir hat eine Alternative zu Youssouf Ndayishimiye gefunden. Medipol Başakşehir hat mit Maccabi Netanya eine grundsätzliche Einigung über den Transfer von Eden Karzev auf eine Testimonial-Gebühr von 2 Millionen Euro erzielt.

Başakşehir wird einen 3,5-Jahres-Vertrag mit dem 22-jährigen israelischen Fußballer unterschreiben. Der Vertreter von Istanbul wird der israelischen Gruppe weitere 1 Million Euro mit Prämien zahlen. (Ajansspor)

ITALIEN ALANYASPOR STAR HAKEN

Alanyaspor, der Famara Diedhiou aus Granada, einer der spanischen Mannschaften der La Liga 2, mit einer obligatorischen Kaufoption von 2 Millionen Euro verpflichtet hat, wenn sie Meister werden, hat nach einem anderen ausländischen Fußballer gesucht. Die italienischen Serie-B-Klubs Genua und Palermo ersetzten Jure Balkovec, den die Orange-Grünen zu Beginn der Saison von Fatih Karagümrük wechselten.

Als der erste Kontakt für den slowenischen Fußballer hergestellt wurde, unterbreiteten Genua und Palermo Alanyaspor ihre Mietangebote mit einer Kaufoption, die bei einem Aufstieg in die Serie A unerlässlich wird. (Ajansspor)

Beşiktaş UHR BRASILIEN

Laut brasilianischen Pressemeldungen interessiert sich Beşiktaş für Fabian Balbuena, der ein Testimonial bei Dynamo Moskau hat und auf Leihbasis für Corinthians spielt. Es wurde behauptet, dass ein brasilianischer Geschäftsmann den 31-jährigen paraguayischen Verteidiger nach Beşiktaş bringen wolle. (Kalender)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More