Der pensionierte Unteroffizier, der das Massaker verübt hat, wurde ins Gerichtsgebäude geschickt

0 93

Die Veranstaltungen fanden gestern in den Bezirken İnönü in Eskişehir und Bozüyük in Bilecik statt. Der pensionierte Unteroffizier Mehmet Aslan (87), der im Bezirk Erenköy in İnönü lebt, tötete seine Frau Fadime Aslan aus einem derzeit unbekannten Grund. Der alte Mann, der seinen Sohn Erol Aslan, der in Bozüyük lebte, in seiner Residenz tötete, lud seinen anderen Sohn in diese Residenz ein. Mehmet Aslan, der seinen anderen Sohn Osman Aslan am Eingang der Wohnung verletzt hatte, ging daraufhin zur Polizeiwache und ergab sich.

Mehmet Aslan, 87, dessen Verhör im Polizeipräsidium des Bezirks Bozüyük endete, wurde in das Gerichtsgebäude von Bozüyük verlegt. Es blieb nicht unbemerkt, dass die Person Schwierigkeiten beim Gehen hatte und mit einem Stock stehen konnte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More