Menschlicher Kopf, Schlangenkörper! Wie eroberte „Shahmaran“ das Herz Anatoliens?

0 91

Vor Tausenden von Jahren fand ein Ereignis statt. Shahmaran, der Dutzende von Geschichten unter der Erde lebte, starb und sein Geliebter Camsab, der ihn verriet, wurde mit der Unsterblichkeit belohnt…‘  So beginnt die Geschichte. Es wird angenommen, dass Sahmaran, dessen Kopf ein Mensch und dessen Körper eine Schlange ist, in der Schlangenburg in Tarsus in Mersin oder im Ceyhan-Distrikt in Adana lebt und fast jedem schnell bekannt ist.Dieser Mythos, der im Grunde besagt, dass sich ein Mensch mehr als einmal ethisch und moralisch verhalten kann, hat sich durch die Übertragung von einer Sprache in eine andere bis heute erhalten. Fakultät für Literatur der Mardin Artuklu Universität Dr. Mitglied Ausbilder Şakire Balıkçı,Er sprach über den unbekannten Shahmaran, der in Mardin ein verbreiteter Mythos ist und von den Menschen als wertvoll angesehen wird. . Hier sind die Menschen hinter der Geschichte von „Shahmaran, dem Schah der Schlangen“ und seiner Geliebten Camsab, die ihn mit der kürzlich auf einer digitalen Plattform veröffentlichten TV-Serie betrogen hat …

DAS ENDE DES LICHTS KOMMT NACH ŞAHMARAN

Ein junger Mann namens Camsab, Sohn einer bescheidenen und armen Familie, unternahm mit seinen Freunden eine Reise in eine Bergregion. Camsab, der bei diesem Besuch eine Höhle sah, betrat sie und folgte dem Licht bis zum Grund der Höhle. Wahrscheinlich kannte er den Moment nicht, der sein Leben verändern würde. Das Ende des Lichts ist für Shahmaran gekommen, der dort seit Tausenden von Jahren lebt.

Er sah, dass Şahmaran, der sieben Stockwerke unter der Erde lebt und Hunderttausenden von Schlangen (Weiden) in Frieden leben lässt, im Körper halb Mensch und halb Schlange ist. Was er sah, war auf der oberen Seite eine nette Person und auf der unteren Seite eine Dame mit einem Schlangenschwanz.

Er zeigte dem Wesir seinen Platz und verriet ihn

Beeindruckt von Shahmarans Freundlichkeit und Charme, lebte Camsab viele Jahre glücklich mit ihm unter der Erde, es wird gemunkelt, aber eines Tages wollte er an die Oberfläche kommen. Obwohl Şahmaran ihrer Bitte nachkam, sagte er, er solle niemandem von ihrer Existenz erzählen. Camsab akzeptierte dies und kehrte zur Erde zurück. Bald darauf wurde der damalige Herrscher krank und der König, der Shahmaran, seine Macht und seine heilenden Eigenschaften kannte, sagte, dass er gut aussehen würde, wenn er sein Fleisch esse.

Die Nachrichten wurden in der ganzen Region ausgestrahlt und Şahmaran wurde überall durchsucht. Der Wesir, der jeden im Land fragte, ob er Shahmaran gesehen habe, hatte ein anderes Ziel, als den Herrscher zu verschönern: die Macht zu ergreifen. Schließlich war Camsab in der einen oder anderen Form an der Reihe, und der Wesir erkannte, dass Camsab etwas verheimlichte. Camsab wurde tagelang von dem Wesir gequält, und am Ende konnte er es nicht ertragen und verriet seine Geliebte, indem er dem Wesir Şahmarans Platz zeigte.

„WENN DU EIN GIFTIGES IN MEINEM KOPF ESST, KANNST DU LEBEN“

Der Wesir eroberte Şahmaran, während Şahmaran Mit dem Bedauern, einem Menschen vertraut zu haben, machte er bis zu seinem letzten Moment eine Schönheit für Camsab. und sag: „Jetzt werden sie mich töten und mein Fleisch kochen. Wenn du von meinem Schwanz isst, der mein medizinischer Ort ist, wirst du all meine Weisheit und alle Geheimnisse des Lebens kennen, aber wenn du von meinem giftigen Kopf isst, wirst du weitersterben die Stelle.“Daraufhin aß Camsab den Kopf von der vergifteten Brust und der Wesir den Schwanz, da er nicht länger nach Shahmaran leben wollte. . Tatsächlich war der heilende Teil der Hauptteil von Şahmaran. Der Wesir starb dort und Camsab öffnete die Tür zur Unsterblichkeit, indem er alle Geheimnisse des Lebens meisterte.

KOMMT LOKMAN HEKIMS MACHT VON IHM?

Dr. Ausbilder Mitglied Şakire BalıkçıLaut Şahmaran wollte er seine Weisheit Camsab vermitteln, in den er sich verliebt hatte, obwohl er die Schwächen der Menschheit sehr gut kannte und wegen dieser Schwäche in der Falle saß. Camsab soll sich in einen Arzt namens „Lokman Hekim“ verwandelt haben, der in der anatolischen Geographie weithin bekannt ist.Es wird angenommen, dass Lokman Hekim, berühmt für sein medizinisches Wissen, tatsächlich aus Şahmaran stammt. Es ist ersichtlich, dass die in der Legende beschriebene Gestalt von Shahmaran teilweise weiblich und teilweise männlich ist. Was ist also die getreueste Darstellung von Şahmaran? Dr. Instructor Member Şakire Balıkçı erklärte dieses Problem wie folgt:

„Ich denke, die Gerüchte, dass Shahmaran männlich ist, stammen von der Etymologie des Wortes Shah-maran (König der Schlangen). Die Verwendung des persischen Wortes ‚Schah‘ für einen männlichen Herrscher könnte die Quelle dieser Absicht gewesen sein Die Höhle ist eine unterirdische Höhle oder ein Brunnen. Die Höhle und der Brunnen sind Symbole, die in der Psychoanalyse als weiblich interpretiert werden. Camsab, der gebräuchlichste Name, der in den Brunnen oder die unterirdische Höhle fällt, erwacht zum Leben wie ein Samenkorn, das in den Brunnen fällt Mutterleib neben Şahmaran und verwandelt sich in eine andere Person. Die „Legende von Doktor Lokman“, eine Kettenlegende, die mit der Legende von Shahmaran verwandt ist, ist der Beweis für die Reifung von Camsab bei der Verwandlung in Lokman Hekim.

Shahmaran zeichnet auf dem Balkon eines Gebäudes im Artuklu-Viertel von Mardin

Von der griechischen Mythologie bis zur chinesischen Mythologie ist die Existenz von halb Schlange, halb menschlichen Figuren wie Shahmaran in vielen Regionen bekannt. In einigen Quellen werden die schlangenköpfige Medusa in der griechischen Mythologie oder die Geschichte eines schlangenähnlichen Wesens aus alten anatolischen Zivilisationen erwähnt. Es ist jedoch etwas schwierig, diese Geschichten mit Şahmaran in Verbindung zu bringen. Dr. Instructor Laut seinem Mitglied Şakire Balıkçı stammt Şahmaran aus den Geschichten des Nahen Ostens und hat eine einzigartige Geschichte, anders als jede andere mythologische Figur.

WIE VERHÄLT SEINE GESCHICHTE ÜBER DIE JAHRHUNDERTE?

Die Tatsache, dass die Lehren über die Shahmaran-Legende bis heute überlebt haben, zeigt auch, dass die Menschen von seiner Geschichte und seiner Macht berührt waren. Was hat die Menschen in der jahrhundertelangen Geschichte von Şahmaran wirklich beeindruckt?Dr. Instructor Member Şakire Balıkçı sagte, dass Schlangen und Frauen einen sehr wichtigen Platz in der weltweiten theologischen Kultur einnehmen. Das Schlangensymbol erscheint sowohl als kosmische Wesenheit, die die Welt in der Kosmogonie umgibt, als auch als mythische Wesenheit, die von Erlik (Teufel) getäuscht wurde, um die Seelen der ersten Menschen, Törney und Eje, geschaffen von Ilah Ülgen, in a zu verschmutzen Präzedenzfall für islamische Erzählungen.Heute wird die Schlangenfigur vor allem in der Region Südostanatolien als Beschützerin, Besitzerin/Beschützerin von Haus und Familie interpretiert. Dr. Instructor Member Şakire Balıkçı sagte, dass sie glaube, dass diese Situation, kombiniert mit der Weisheit, Selbstaufopferung und Vitalität des weiblichen Geschlechts, zu einem kulturellen Code wurde, der Jahrhunderte lang von Sprache zu Sprache übertragen wurde.

Doomsday UND DIE LEGENDE VON SAHMARAN

Es wird angenommen, dass die Schlangen, die heute in den Höhlen der Tarsus-Region leben, nicht wissen, dass Şahmaran tot ist, und dass die Schlangen, die davon erfahren, eines Tages in die Erde eindringen werden. Tatsächlich sieht man selten, dass diese Invasion mit dem Tag des Gerichts kombiniert wird. Balıkçı, der sich in seiner Doktorarbeit mit apokalyptischen Überzeugungen befasste, sagte, er sei in seinen Feldstudien nicht auf eine solche Überzeugung gestoßen. Wenn es jedoch einen solchen Glauben gibt, auch wenn er selten ist, wurde vorgeschlagen, dass Konzepte wie Dabbetü’l Arz, Antichrist, Leviathan, die im Islam und anderen monotheistischen Religionen existieren, mit Schlangen in Verbindung gebracht werden könnten.

„Die Menschheit ist ethisch und moralisch immer noch ‚unvollkommen‘. Die Botschaft, die in dieser Bildunterschrift vermittelt werden soll, ist kein Gegensatz zu den Konzepten ‚Ethik‘ und ‚sozialer Moral‘, sondern dass kein Mensch perfekt sein kann, On Andererseits haben Gefühle wie Liebe und Opfer eine Bedeutung.“ Dr. Ausbilder Mitglied Şakire Balıkçı

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More