Hakan Keleş: Wir haben versucht, uns zu wehren, aber wir konnten es uns nicht leisten

0 133

In Woche 21 der Spor Toto Magnificent League wurde Giresunspor von Galatasaray mit 4 Toren geschlagen. Der technische Direktor Hakan Keleş, der sein 100. Spiel für Giresunspor bestritt, sagte, er wollte seinem Heimpublikum den Sieg bescheren, aber sie scheiterten.

Keleş kommentierte das Spiel wie folgt:

„Wir wurden anders besiegt, das tut uns leid. Ich denke, wir haben in der ersten Hälfte des Spiels ziemlich gut gespielt. Es gibt Situationen, denen wir begegnen. Allerdings haben wir ein unglückliches Gegentor kassiert, das wir nicht mehr ausradieren konnten. So viel haben wir verdient. Das zweite und dritte Tor, die Fehler, die wir beim Richtungswechsel gemacht haben, ließen uns zurückfallen. Danach kam die Auswechslung, die Qualität des Galatasaray-Teams, seine Stärke zum Vorschein. Wir haben als Match ein bisschen schlecht gespielt, aber am Ende wurden wir anders geschlagen. Wir kennen bereits die Macht von Galatasaray. Sie haben 10 von 10 erreicht. Sie haben anständige Spiele. Wir haben versucht, ihm zu antworten. Allerdings waren wir nicht stark genug. Unsere Mängel brachten uns in Schwierigkeiten. Die Spieler, die wir ins Spiel bringen werden, hatten wir einige Schwierigkeiten bei dieser Wette. Wir haben wieder einen gesperrten und verletzten. Wir haben ein Kasimpasa-Spiel vor uns. Es ist ein viel wertvolleres Spiel für uns. Wir werden uns in 3 Tagen darauf vorbereiten. Wir haben dieses Spiel vergessen, wir haben wie gesagt gegen eine starke Mannschaft gespielt. Obwohl wir in einigen Teilen des Spiels von Zeit zu Zeit gut gespielt haben, konnten wir das nicht in der Punktzahl widerspiegeln. Wir hatten einige Schwierigkeiten zum Abschluss. Wenn wir die von uns eingegebenen Positionen einschätzen konnten, hatten wir eine Chance, Punkte oder Punkte zu holen, aber wir haben verloren. Wir wollten unserem Publikum einen Sieg präsentieren, aber dazu kam es nicht.

„SCHWIERIG ZU ÜBERTRAGEN“

Keleş erwähnte, dass es für sie aufgrund laufender Rechtsstreitigkeiten ein Problem sei, zu wechseln, und sagte, dass sie ihre Ziele mit dem aktuellen Team erreichen könnten. Keleş sagte: „In Bezug auf den Übertragungsprozess haben wir Klagen. Sie versuchen, sie beizulegen, aber es scheint schwierig. Natürlich haben wir Bedürfnisse. Wir haben ein großartiges Team, das wir zu Beginn unserer Amtszeit gebildet haben. Unsere Spieler haben bisher gute Punkte gesammelt. Sie hatten eine gute erste Halbzeit. In der ersten Halbzeit haben wir 10 Auswärtsspiele und 8 Hallenspiele gespielt. Jetzt wird es genau das Gegenteil sein. Wir werden 10 Hallenspiele und 8 Auswärtsspiele bestreiten. Wir werden mit unseren Gegnern spielen. Diese Spieler haben in diesem Spiel gut gepunktet. Ich denke, dass sie in der zweiten Halbzeit ihr erstes Ziel verfolgen werden, nämlich in der Gruppe zu bleiben. Es gibt einen Unterschied von 2 Punkten mit der unteren Seite und 1 Punkt mit der 10. Seite. Ich denke, wir werden im Einklang mit unseren Zielen vorankommen, wenn wir eine Siegesserie erreichen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More