Er tötete 4 Mitglieder seiner Familie für 175.000 Lire.

0 117

Der Vorfall ereignete sich in den Einrichtungen von Çamlık am Ufer des Iznik-Sees im Distrikt Orhangazi. Der Polizist Adem Ergüner, der bei der Bereitschaftspolizei des Bezirks Genç in Bingöl Dienst hatte, tötete seine Mutter Bedriye, seine älteren Brüder Mehmet und Remzi sowie seine Tante Fatma Ergüner mit einer Waffe und fuhr mit seinem eigenen Fahrzeug zur Polizeidienststelle Orhangazi übergeben.

„ICH ARBEITE SEIT 8 JAHREN, SIE SEHEN MICH ARBEITEN“

Der Mordverdächtige Adem Ergüner, dessen Vernehmung auf der Polizeiwache nach seiner Festnahme endete, schockierte alle mit seiner ersten Aussage.

Adem Ergüner sagte, er habe letztes Jahr 175.000 TL von seinem Bruder Mehmet Ergüner gegeben, um ein Haus zu kaufen, aber sein Bruder habe das Haus nicht gebaut. Es wurde festgestellt, dass mein Auto heute 600.000 TL kostet. Nach den Worten von Adem Ergüner habe ich eine solche Veranstaltung für 175.000 TL organisiert. Ich arbeite seit ich 8 Jahre alt bin. Ich galt als Manager der Familie. Es war auch schwer für mich. Ich sah mein Recht besiegt. „Ich habe sie alle zum Tatort gerufen und als sie ankamen, habe ich ununterbrochen geschossen“, sagte er.

Andererseits wurde festgestellt, dass die Worte des Verdächtigen Adem Ergüner und der Augenzeugen der Polizeidirektion fortgesetzt wurden, während die Prozesse der Leichen der 4 getöteten Personen im benannten Institut für Medizin fortgesetzt und sie begraben würden in Orhangazi.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More