Paçacı von der Partei ÂLÂ trat während des Treffens zurück

0 133

In seiner Erklärung sagte Paçacı, es gebe Widerstand auf den Straßen gegen Kılıçdaroğlus mögliche Präsidentschaftskandidatur und führte diese Gedanken auf „sektiererische Voreingenommenheit“ zurück. Paçacı sagte, dass der Trend in ihrer Partei zugunsten von Ekrem İmamoğlu sei, aber die Namen von İmamoğlu und Mansur Yavaş könnten nur erscheinen, wenn Kılıçdaroğlu dies vorschlage. In seiner Rede sagte Pacacı, wenn Kılıçdaroğlu auf der Kandidatur beharre, könne Meral Akşener auf die Mehrfachkandidatur zurückgreifen, die sie zuvor als „Fehler“ bezeichnet habe.

Paçacı, dessen Äußerungen große Auswirkungen hatten, beschloss, während der Sechser-Tischsitzung zurückzutreten. Paçacı gab seine Entscheidung der Öffentlichkeit mit folgender Erklärung bekannt:

„Ich sehe, dass die Erklärung, die ich gegenüber einem Reporter über den Präsidentschaftskandidatenprozess von Six Tables abgegeben habe, der die Hoffnung unseres Landes und unserer Nation ist, zu Kommentaren geführt hat, die über das Ziel hinausgehen, den Willen unseres ehrenwerten Vorstandsvorsitzenden zu schützen und zu überwachen unserer Partei, die so hart an einem Prozess gearbeitet hat, der unserer Demokratie neues Leben einhauchen wird, und der ehrenwerten Vorstandsvorsitzenden, die gleichzeitig die sechs Tafeln gebildet haben; ich trete von meiner Position als Leiter der institutionellen Interessen bei der UYGUN zurück Gruppe.

In Bezug auf Paçacıs Rücktritt sagten die Mitarbeiter von Six Tables: „Führungskräfte treffen sich, es ist nicht wahr, so etwas wie ‚dieser Kandidat wird sein, dieser Kandidat wird nicht‘ zu sagen. Warum halten wir dann das Treffen ab? »

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More