Die Haselnuss sorgt für Preisstabilität

0 125

Während die Haselnuss, eine der wertvollsten Einnahmequellen in der Schwarzmeerregion, preislich von den Provinzen abweicht, wird der wertvollste Haselnuss-Verkaufspreis in Giresun erzielt. In den westlichen Schwarzmeerprovinzen liegt der Preis für Haselnüsse zwischen 56 und 58 Lira, während Giresun-Haselnüsse der Qualität 53 für 63 Lira Käufer finden.

Der Haselnusshändler Sezgin Kumas sagte, dass sie davon ausgehen, dass der Preis für Haselnüsse für einige Zeit stabil bleiben wird: „Der Preis für Haselnüsse, der mit einem Anstieg ins neue Jahr gestartet ist, erreichte 63 Lira. Die Haselnüsse, die in den letzten ein bis zwei Tagen für 63 Lira gekauft wurden, werden diese Stabilität noch einige Zeit beibehalten. Die Tatsache, dass die saisonalen Bedingungen für Haselnüsse nicht günstig sind und kein Verkauf von Haselnüssen auf der Agenda von TMO steht, scheint den Preis für Haselnüsse in den kommenden Tagen in die Höhe zu treiben. Die Preise hängen derzeit von der Vermarktungspolitik für Haselnüsse ab, die TMO verfolgen wird. Bis heute hat TMO keine Politik verfolgt, die darauf abzielt, den Markt zu täuschen. Es lässt sich sagen, dass, wenn er die Haselnüsse eine Zeit lang nicht in seine Hände auf den Markt bringt, ohne erneut getäuscht zu werden, die Preise möglicherweise durch eine weitere Maßnahme steigen. Derzeit läuft der Export von Haselnüssen recht gut. Ein Exportziel von 300.000 Tonnen wurde festgelegt, es scheint, dass dieses Ziel erreicht werden kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More