Die Botschaft der Ukraine hat eine Erklärung zu Thesen abgegeben

0 139

In der schriftlichen Erklärung der ukrainischen Botschaft in Ankara wurde darauf hingewiesen, dass solche provokativen Veröffentlichungen darauf abzielen könnten, Ukrainer zu diskreditieren, um Zwietracht zwischen dem türkischen und dem ukrainischen Volk zu schaffen, und sagte: „In letzter Zeit haben Veröffentlichungen, die verschiedene „Geschichten“ erzählen, im Internet, die einen Schatten auf in der Türkei lebende Ukrainer werfen, erscheinen. Die Hauptquellen dieser Veröffentlichungen sind normalerweise speziell erstellte Konten in sozialen Netzwerken, die von bestimmten Personen gesammelt und in sozialen Netzwerken veröffentlicht werden. Gleichzeitig sind diese „Geschichten “ enthalten keine konkreten Anhaltspunkte, die ihre Richtigkeit in Frage stellen würden. Jedenfalls sei der ukrainische Teil eine „Nationalhymne eines Ukrainers in der Schule“. Andererseits sei die überwiegende Mehrheit der in der Türkei lebenden Ukrainer gesetzestreu, freundlich und tolerant , und sie respektieren die Regeln, Traditionen und Lebensweise der Republik. Lic aus der Türkei. Wir möchten betonen, dass wir Sie respektieren. Angesichts der systematischen Veröffentlichung solcher provozierender Veröffentlichungen mit allgemeinen Informationen in den letzten Wochen könnte es darum gehen, Ukrainer zu diskreditieren, um Zwietracht zwischen dem türkischen und dem ukrainischen Volk zu schaffen.

Die folgenden Erklärungen wurden in die Erklärung aufgenommen:

„Um das Problem zu klären, plant die Botschaft, einen offiziellen Appell an die Behörden der Republik Türkei zu richten. Wir möchten auch einige der Worte hervorheben, die Ukrainer mit Russen identifizieren. Die überwiegende Mehrheit der Ukrainer, die ins Ausland reisen, Frauen und Kinder, deren Ehemänner und Söhne die Ukraine jetzt gegen den russischen Imperialismus verteidigen. Die Russen, die diesen Krieg begonnen und eine vernünftige Reaktion erhalten haben, versuchen jetzt, der Mobilisierung zu entgehen, fliehen aus Russland und zwingen anderen Völkern die „russische Welt“ auf.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More