Das Auto steckte mit einem Pflug im Traktor fest: 1 Toter, 4 Verletzte

0 23

Der Unfall ereignete sich gegen 17.15 Uhr in der Nähe der Anschlussstelle der Autobahn D300 Izmir-Ankara Kula Küçük Sanayi Sitesi. Auf der Fahrt von Uşak nach Izmir kollidierte das Auto mit dem Kennzeichen 67 ZB 192 unter dem Kommando von Buğra Kök (25 Jahre alt) mit dem Traktor mit einem 45-Platten-Pflug RA 5412 unter dem Kommando von TT (63 Jahre alt), der einen führte zu den anderen. Fahrer Buğra Kök (25) und seine Mutter Hatice Kök (53) wurden schwer verletzt in dem Auto, das in dem am Traktor befestigten Pflug stecken blieb, während Vater Ercan Kök (54) und Neffe Metehan Dutar (3 Jahre alt) und der Fahrer des TT-Traktors wurden verletzt. Auf Benachrichtigung der Augenzeugen wurden zahlreiche Krankenwagen, Feuerwehrleute und Polizeigruppen zum Unfallort entsandt. Die Verletzten, die von dort, wo sie von Kula-Feuerwehrgruppen festgehalten wurden, die der Manisa Metropolitan Municipality angegliedert waren, evakuiert wurden, wurden nach dem ersten Einsatz mit einem Krankenwagen in das Kula State Hospital gebracht. Hatice Kök, eine der behandelten Verletzten, konnte trotz aller Bemühungen der Ärzte nicht gerettet werden. Während der schwer verletzte Autofahrer Buğra Kök mit einer lebensbedrohlichen Vorstrafe in das Landeskrankenhaus Salihli verlegt wurde, wurden sein Neffe Metehan Dutar (3) und sein Vater Ercan Kök (54) zur weiteren Untersuchung und Behandlung in das Landeskrankenhaus Salihli überwiesen. Der leblose Körper der Mutter Hatice Kök, die ihr Leben verlor, wurde in die Leichenhalle des Krankenhauses gebracht.

Der durch die Gewalt des Unfalls leicht verletzte Fahrer des TT-Traktors wurde nach seiner Behandlung im Kula State Hospital auf Anordnung der diensthabenden Staatsanwaltschaft in Gewahrsam genommen. Aufgrund des Unfalls wurde die Autobahn D300 Izmir-Ankara in Richtung Izmir für den Verkehr gesperrt. Nachdem die Unfallfahrzeuge von der Fahrbahn entfernt und Aufräumarbeiten durchgeführt wurden, normalisierte sich der Verkehr wieder. Eine Untersuchung des Unfalls wurde eingeleitet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More