MSB verkündete die traurige Nachricht: Einer unserer Soldaten starb als Märtyrer

0 31

In der Erklärung des Ministeriums für Nationale Verteidigung heißt es: „Am 2. Juli 2022 fiel unser heldenhafter Mitstreiter, Infanterie-Leutnant Halis Keskin, der in den Schmuggelvorfall im Gebiet Derecik/Hakkari eingegriffen hatte, in den Fluss Barazgir und wurde schwer verletzt. Er wurde sofort ins Krankenhaus verlegt, wo seine Behandlung begann. „Wir wünschen unserem lieben Märtyrer, der bei diesem Vorfall sein Leben verloren hat und uns in tiefem Schmerz und Leid zurückgelassen hat, Gottes Barmherzigkeit und sprechen unser Beileid aus und Geduld seiner trauernden Familie, den türkischen Streitkräften und unserer edlen Nation.“

BEDINGTE NACHRICHT VON AKAR UND GÜLER

Nationaler Verteidigungsminister Hulusi Akar hat auf seinem Twitter-Account eine Beileidsbotschaft für Märtyrer Keskin veröffentlicht. In der von ihm geposteten Nachricht sagte Akar: „Unser heldenhafter Kampfgefährte wurde am 2. Juli 2022 gemartert Beileid und Geduld seiner trauernden Familie und unserer edlen Nation.“

Der Chef des Generalstabs, General Yaşar Güler, verwendete in seiner auf seinem Twitter-Account veröffentlichten Beileidsbotschaft die Worte: „Ich wünsche meinem heldenhaften Mitstreiter Gottes und im Namen der Angehörigen der türkischen Streitkräfte Geduld und Beileid an seine hinterbliebene Familie und seine Lieben.“

Das Feuer des Märtyrers fiel in Bursa

Die schmerzliche Nachricht von Infanterieleutnant Halis Keskin (26), der bei einer Operation gegen Schmuggler in Hakkari in den Barazgir-Strom gestürzt und im Krankenhaus, in das er gebracht wurde, den Märtyrertod erlitt, erreichte seine in Bursa lebende Familie.

Die bittere Nachricht von Infanterieleutnant Halis Keskin, der während der Operation gegen Schmuggler im Bezirk Derecik in Hakkari in den Fluss Barazgir geriet und im Krankenhaus, in das er gebracht wurde, den Märtyrertod erlitt, erreichte den Haushalt des Vaters im Bezirk Karapınar im Bezirk Yıldırım in Bursa. Als die Familie des Märtyrers unter der bitteren Nachricht litt, wurde die türkische Flagge am Wohnhaus des Märtyrers aufgehängt. Es wurde bekannt, dass der Märtyrer Keskin, eines der beiden Kinder des Ehepaars Nazmiye-Kamil Mehmet Keskin, vor 1 Jahr geheiratet hat, seine Frau Elif Keskin im 4. Monat schwanger war und mit 1 Woche in die Gewerkschaft zurückgekehrt ist.

Es wurde bekannt, dass der Leichnam des Märtyrers nach der morgen stattfindenden Zeremonie in Hakkari nach Bursa gebracht und nach dem Totengebet, das nach dem Nachgebet stattfinden wird, auf dem Friedhof des Bezirks Sarnıç begraben wird. Mittag in der Büyükorhan-Zentralmoschee.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More