Ferdi Kadıoğlu: Jesus ist ein strenger technischer Manager

0 40

Fenerbahce besiegte im Freundschaftsspiel das serbische Team Partizan mit 1:0. Nach dem Spiel gab der dunkelgelb-blaue Fußballer Ferdi Kadıoğlu Erklärungen ab. Ferdi Kadıoğlu, der erwähnte, dass sie als Gruppe defensiv gut seien, sagte: „Wir haben der gegnerischen Mannschaft nicht viele Torchancen gegeben, und es gab ein Tor, das wir schnell gefunden haben, was ein positives Ergebnis für die Mannschaft ist „Wir haben heute als Mannschaft unter hohem Druck gespielt und hatten dadurch die Möglichkeit, viele Bälle in der gegnerischen Hälfte zu gewinnen.“ Wir hätten mehr Baht produzieren können, wenn wir den Ball hätten und ich denke, wir werden Tag für Tag, Woche für Woche viel schöner werden. Wir haben einen schönen Plan, den wir im Moment haben, und wir arbeiten daran. Wir werden unsere Bemühungen fortsetzen, diesen Plan auf die am besten geeignete Weise umzusetzen bis zur Vorqualifikation für das Champions-League-Spiel auf dem Platz, ich glaube, dass wir dieses Jahr unsere Ziele erreichen werden“, erklärte er.

„MEINE LEISTUNG VERBESSERT SICH TAG FÜR TAG“

Ferdi Kadıoğlu, der feststellte, dass die technischen Manager spielen werden, wo immer sie wollen, sagte: „Ich versuche, mein Bestes zu geben. Und meiner Meinung nach verbessert sich meine Leistung von Tag zu Tag. Ich fühle mich wohl, wenn ich nur als Linksverteidiger spiele Problem für mich“, sagte er.

„JESUS ​​IST EIN SOLIDER TECHNISCHER MANAGER EIN SOLIDER LEHRER“

Ferdi Kadıoğlu, der nach seiner Meinung über Jesus gefragt wurde, sagte: „Er ist ein strenger technischer Direktor, ein strenger Lehrer, ein Lehrer, der seine Meinung gerne direkt sagt. Es sagt Ihnen direkt, wenn Sie einen Fehler machen oder wenn Sie etwas Schönes erschaffen. Auch wir lernen viel von ihnen. Unsere Workouts sind hart, aber in einem engen Tempo, aber das passt zu uns Spielern. Im Moment handeln wir nach einem anderen Plan als andere Lehrer. Wir setzen unsere Bemühungen fort, den Plan vor Ort so angemessen wie möglich widerzuspiegeln. Wir haben in den Spielen, die wir bisher gespielt haben, keine Niederlage erlitten. Diesen Weg wollen wir weitergehen“, sagte er.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More