Die Anklageschrift von Adnan Oktar umfasste 215 Verdächtige und 98 Kläger.

0 46

Die Ermittlungen gegen die Organisation Adnan Oktar Hata sind beendet. Eine Anklage gegen die Organisation wurde von der Generalstaatsanwaltschaft von Istanbul vorbereitet. Es wurde bekannt, dass die von den Staatsanwälten Serdar Akan und Caner Baboğlu vorbereitete Anklageschrift über 4.000 Seiten umfasst.

Die Anklage umfasst 215 Verdächtige, 11 Beschwerdeführer-Verdächtige, 26 Opfer und 98 Beschwerdeführer. Adnan Oktar ist der Verdächtige Nummer eins in der Anklage, während Ulviye Didem Ürer, einer der Anführer der Organisation, der Verdächtige Nummer zwei und Tarkan Yavaş der Verdächtige Nummer drei ist.

Yavaş wird jeweils von den folgenden Verdächtigen verfolgt: Alev Babuna, Aylin Atmaca, Bora Yıldız, Halil Hilmi Müftüoğlu, İbrahim Tuncer.

In der Anklageschrift „Bereitstellung geheimer staatlicher Informationen zum Zweck der politischen oder militärischen Spionage“, „Gründung und Führung einer Organisation zur Begehung einer Straftat“, „Mitgliedschaft in einer bewaffneten terroristischen Vereinigung“ , „vorsätzlicher versuchter Mord“, „31 verschiedene Anklagen wurden erhoben, darunter sexueller Missbrauch“, „qualifizierter sexueller Missbrauch eines Kindes“ und „Erpressung“.

Morgen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More